Blogtour: Kitty Kathstone Band 2


Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour zum Buch "Kitty Kathstone"!
Dieser Beitrag steht im Zeichen der Furie namens Ira Furiosa. Sie ist die Wächterin des Steines Missgunst, wobei es sich um einen Dolomiten handelt, welcher zusammen mit den anderen Steinen das Gleichgewicht unserer Welt reguliert.

In den letzten Tagen habt ihr viel über Kitty und ihre Welt erfahren können. Heute geht es um die wohl wichtigste Figur im Buch: Sir Larry, der kritische Beobachter und Erzähler der Geschichte rund um Kitty und ihre Freunde. Er ist, wie er häufig betont, kein Hund. Er ist ein Saluki.

Doch was sind Salukis?

Alles was ihr schon immer über Salukis wissen wolltet!

Der Saluki, oder auch Persischer Windhund genannt, ist eine der ältesten Hunderassen der Welt und stammt aus dem Nahen Osten. Sie haben einen muskulösen aber schlanken Körperbau, welcher es ihen ermöglicht höchstgeschwindigkeiten von bis zu 68 km/h zu erreichen. Aus diesem Grund wurden Salukis auch von Beduinen zur Jagd gezüchtet, wobei die Hauptbeute Hasen, Füchse und sogar Gazellen waren.

Salukis, deren Namen sehr wahrscheinlich von der arabischen Bezeichnung für "Windhund" abstammt (wobei die Geister sich hier immer noch scheiden), wurden in ihren Ursprungsländern über Jahrhunderte hinweg unter den gleichen Bedingungen gezüchtet. Auch im Westen wurde auf den Erhalt der Rasse geachtet und immer wieder neues Genmaterial durch Tausch mit den Ursprungsländern eingeführt.

Sie werden als sehr intelligente und treue Tiere beschrieben. Die Züchter der Rasse legen viel Wert darauf, die Qualität der Tiere zu erhalten. Qualität vor Quantität ist hier die Devise. Salukis werden bei den arabischen Hundehaltern sehr wertgeschätzt und bekommen sogar das gleiche Essen wie ihre Züchter. Sie werden nämlich nicht als Nutztiere gehalten, sondern werden als Freunde angesehen.

Interessanterweise ähneln Salukis in ihrer Physiognomie und in ihrem Blutbild sehr einer Katze.
Sie sind sehr große Hunde, die bis zu 71cm Widerristhöhe erreichen können. Durch ihren schlanken Körperbau werden sie jedoch nicht häufig schwerer als 28kg.

Die Salukis werden in zwei verschiedenen Schlägen gezüchtet: befedert oder kurzhaarig. Der Unterschied liegt darin, dass die befederten Salukis an Ohren, Beinen und der Rute längeres Fell besitzen, während die kurzhaarigen am gesamten Körper kurzhaarig sind. Bei beiden Felllängen sind verschiedene Haare auffindbar: creme, braun, schwarz, rot, black&tan, usw. Dabei kommen sie sowohl mit als auch ohne Maske vor. Die einzige Farbe die es nicht so häufig gibt, sind reinweiße Salukis. Diese sind in den meisten Fällen Extremschecken (haben also irgendwo am Körper einen farbigen Fleck) oder seltener Mutationen von den bereits hellen creme-Salukis. 

Larry als Welpe! Quelle: www.qomsaluqi.com
Sir Larry

Aber nun zu Larry, der treue Wegbegleiter Kittys und Sandras. Wie ihr bereits bei Mein Bücherkosmos lesen konntet, hat Larry zum Leidwesen seiner Familie seine Leidenschaft zur Archäologie ausgelebt. Aufgrund mehrerer Ereignisse, wurde der am Ende des 19. Jahrhunderts geborene Larry, zu einem (unheimlich süßen) Saluki. 

Larry als Welpe! Quelle: www.qomsaluqi.com

Das Gewinnspiel


Der Hauptpreis: Ein Tolino Shine 2 HD
Tagesgewinne: Auf jedem Blog könnt ihr entweder ein ebook von Kitty Kathstone 1 ODER ein personalisiertes ebook von Kitty Kathstone 2 gewinnen (Je nachdem ob ihr band 1 schon gelesen hbat oder nicht).

Um in die beiden Lostöopfe zu hüpfen müsst ihr nur ein Kommentar mit der Antwort auf folgende Frage hier hinterlassen:

Warum denkt ihr wurde Larry zu einem Saluki?

Um mehrere Lose für den Hauptpreis zu ergattern, könnt ihr auf jedem der teilnehmenden Blogs die Fragen beantworten und schon seid ihr dabei!
Wenn ihr die Kommentarfunktion nicht nutzen könnt und/oder wollt könnt ihr eure Antworten auch an sandra@21film.at schicken.


Teilnahmebedingungen 
 - Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen 
- Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden 
- Ein Anspruch auf eine Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
- Keine Haftung für den Postversand 
- Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz 
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen 
- Im Gewinnfall müsst ihr euch innerhalb von 5 Tagen melden, ansonsten verfällt der Gewinn 
- Das Gewinnspiel läuft vom 08.05. bis zum 17.05.2017 um 23:59 Uhr 
- Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt zeitnah nach Ende des Gewinnspiels auf allen Blogs und in der Facebook-Veranstaltung 
- wer die Kommentarfunktion der einzelnen Blogs nicht nutzen kann oder möchte, kann seine Antwort per E-Mail an sandra@21film.at. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt zeitnah nach Ende des Gewinnspiels auf diesem Blog


Die Stationen der Blogtour:

08.05.2017 - Previously on Kitty Kathstone!
 Buchvorstellung Kitty Kathstone Band 2 mit Rückblick auf Band 1
 Mit Vollgas geht´s durch Kitty´s Welt


09.05.2017 - Neue Figuren und geheime Familiengeschichten
 Vorstellung der neuen Figuren: Tisiphone und Sonno (das wohl süßeste Seepferd der Welt)!
 begibt sich auf Spurensuche in der geheimnisumwitterten Familiengeschichte der Kathstone Frauen!


10.05.2017 - Das Gleichgewicht, Veränderung und Sir Larry Öhl
Gleichgewicht und das Thema von Band 2: Veränderung unter kritischen Augenschein!
An diesem Tag dreht sich alles um den Erzähler der Geschichte – we proudly present: Sir Larry Oehl! 


11.05.2017 - Alles was mit Kitty und Lysander zu tun hat
 Es gibt einen Einblick in Larry´s und Kitty´s Geschichte und wie das ganze jetzt so zusammenhängt! 
Sir Larry live im Interview! Lasst euch das bloß nicht entgehen! 


12.05.2017 - Im Zeichen von Katz und Hund (ähm Saluki)
 Was ihr schon immer über Salukis wissen wolltet!
HIER
Getreu dem Motto: Katz und Hund geht es bei ihr dementsprechend rund!


13.05.2017 - Der Weltenbaum, die Nornen und das Strickzeug des Schicksals
 Der Weltenbaum und wie er mit allem zusammenhängt!
 Die Nornen und das Strickzeug des Schicksals! Enter at your own risk!


14.05.2017 - Mythologie für Anfänger und Hildergard's Sweet Sixteen
Anfängerkurs in Mythologie inklusive Online-Quiz 
 Hildegard´s Sweet Sixteen Party!




Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Vielleicht hat er bei einer Ausgrabung etwas gefunden, was ihn verwandelt hat. So etwas wie eine Art Fluch :-D Und er muss etwas finden, was ihn zurück verwandelt oder so.
    Das ist eigentlich das einzige, was ich mir darunter bis jetzt vorstellen kann.
    Dankeschöööön für die Einführung und Beschreibung eines Salukis. Sehr süße Rasse muss ich sagen.

    Liebe Grüße,
    Melanie
    FB: Melli Seifert
    (melanie-lutterkordt@hotmail.de)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    Hm, ich denke auch es hat mit seiner Leidenschaft "Archäologie" zu tun. Möglicherweise ist er bei Ausgrabungen auf irgendetwas oder auch wen gestoßen...das dieses Möglich gemacht hat.

    Und so muss Sir Larry jetzt damit leben und zurecht kommen....

    LG...Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich glaube, Sir Larry hat bei seinen archäologischen Ausgrabungen nicht aufgepasst und ist von einem Fluch erwischt worden, der ihn in einen Hund verwandelt hat.

    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    Ich denke Sir Larry ist bei Ausgrabungen mit einem Fluch in Verbindung gekommen. Der ihn dann in einen Saluki verwandelt hat. Aber in einen wunderschönen Saluki. 😍❤️
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das glaube ich schon und könnte ich mir auch vorstellen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen und sehr schöner Beitrag :)

    Ich denke er hat bei seinen Ausgrabungen etwas gefunden, das einem Fluch gleichkam und er deshalb dieses Schicksal jetzt erdulden muss.

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Voll die hübschen Hunde, ich verstehe, warum er darauf besteht, ein Saluki zu sein.
    Ich schließe mich aber meinen Vorrednern an und denke auch, dass bei der Ausgrabung irgendein Fluch auf ihn übergetreten sein könnte. Man hört das ja öfter, dass alte Grabkammern und so von Geistern oder Zaubern beschützt werden.

    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin da der bereits genannten Meinung. Bei einer Ausgrabung hat ihn ein Fluch getroffen und schwupps, war er ein Saluki.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo und Danke für den tollen Beitrag.

    Auch ich denke, das es etwas mit seiner Liebe zur Archäologie zu tun hat. Bei den Ausgrabungen muß es zu einer besondern Begebenheit geführt haben.

    LG Elvira

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    danke für deinen Beitrag. Larry wurde durch einen Fluch zu einem Saluki.
    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen!

    Man hat ja schon erfahren, dass Larry einem Fluch zum Opfer gefallen ist. Manche Dinge, die Archäologen ausgraben, sollen ja solche Eigenschaften haben - vielleicht ist er ja auf etwas gestoßen, was solch einen Fluch in sich trägt und genau aus diesem Grund auch verbuddelt wurde? Oder er kam einem Geheimnis auf die Spur und jemand anderes hat ihm diesen Fluch "angehext"? Ich bin jedenfalls schon gespannt, die Geschichte hört sich insgesamt sehr faszinierend und komplex an :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    aleshanee75[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen,
    ich denke auch, dass er auf jeden Fall einem Fluch zum Opfer gefallen ist, allerdings könnte ich mir auch gut vorstellen, dass auch ein Feind in Verbindung mit einem Artefakt dahinter steckt!

    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  13. huhu

    er hatte lust sich verfluchen zu lassen :d

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    ich könnte mir auch vorstellen, dass er etwas ausgegraben hat was ihn verflucht hat.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,

    vielleicht, weil er seine arrangierte Verlobte verschmäht hat und sich deshalb im Punkte Treue beweisen soll?

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  16. Sir Larry wurde verflucht bei einer Ausgrabung. Danke für den tollen Beitrag

    AntwortenLöschen