Lesechaos und Neuzugänge im März

Huhu alle zusammen!

Endlich ist der März geschafft! Nachdem ich die letzten Woche noch für eine Klausur lernen und vier Hausarbeiten schreiben musste, bin ich endlich in den Ferien angekommen. Rogs und ich sind zu meinen Eltern gefahren, wo wir es uns jetzt gut gehen lassen und ich hoffentlich viel Zeit zum Lesen habe!

Neuzugängetechnisch war der März der Hammer!

In diesem Monat sind unheimlich viele neue Bücher bei mir eingezogen! Einige davon sind schon gelesen, andere wollte ich unbedingt als Print-Buch haben und andere geisterten schon eine Weile auf meiner Wunschliste rum.
Seitdem ich den ersten Band von Die Verratenen von Ursula Poznanski gelesen habe, bin ich ein großer Fan der Autorin! Jetzt habe ich mir meine Wunschlisten-Wünsche Erebos und Saeculum erfüllt und hoffe sie bald lesen zu können.
Tschick hat mir mein Freund geschenkt. Ich wollte das Buch schon immer mal lesen, habe mich nur nicht dazu durchringen könne. Hype-Bücher und so. Aber jetzt wo es hier im Regal steht, ist die Hemmschwelle deutlich geringer.
Die Zarin der Nacht ist der zweite Buch von Der Mitternachtspalast. Dieses ist zwar auch noch nicht gelesen, aber nachdem ich Die Schwester des Tänzers gelesen habe, weiß ich dass mir der Schreibstil der Autorin sehr gut gefällt und ich die beiden Bücher verschlingen werde!
Bad Girls don't die und From Bad to Cursed habe ich zwar schon gelesen, trotzdem wollte ich die Bücher gerne im Regal stehen haben, da ich die Cover sehr schön finde. Und für 1€ bei Rebuy kann man da echt nichts sagen.
Auch Eisige Schwestern habe ich bei Rebuy bekommen. Ich bin schon echt gespannt wie das Buch ist, ich finde den Klappentext und das Cover sehr ansprechend!
Die Sieben Schwestern habe ich von meinem Freund geschenkt bekommen. Ich habe bisher nur Gutes über die Bücher gelesen, weshalb ich mich schon sehr freue!
Die zweite Season von Das Tal musste bei mir einziehen, da ich die erste Season sehr mag und natürlich wissen möchte wie es weiter geht. Band 1 und 2 sind bereits gelesen. Band 3 und 4 folgen auch bald!

Lesetechnisch lief der Monat eher schlecht, aber deutlich besser als der Februar oder der Januar...
Das Tal 1.4 hatte ein paar echt gruselige Szenen, die mir total gut gefallen haben. Deshalb sind auch direkt Das Tal 2.1 und Das Tal 2.2 hinterher gelesen worden.
The Young Elites habe ich gelesen, weil es auch gerade erst auf deutsch erschienen ist und ich die Idee einer weniger perfekten Protagonistin sehr spannend fand. Ich freue mich schon auf Band 2! Auch An Ember in the Ashes, zu Deutsch Elias und Laia wurde verschlungen. Die Story war interessant und ich hoffe bald Band 2 lesen zu können. Leider kommen die beiden letzten Bände erst in ungewisser Zukunft, weshalb ich mir mit Band 2 wahrscheinlich noch Zeit lassen werde.


Viele Schöne Neuzugänge! Habt ihr schon eines davon gelesen?



1 Kommentar:

  1. Huhu Henny,

    tolle Neuzugänge! :)
    "Erebos" habe ich auch in meinem Bücherregal stehen - aber leider noch auf dem SuB... Dabei soll es so gut sein :/

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen