Meine Hightlights aus 2016

Jeden Donnerstag gibt es Top Ten Thursday auf Steffis Bücher Bloggeria mit einem neuen Thema! 

Diese Woche gibt es einen Jahres-Rückblick in Highlight-Form. Es gab 2016 wirklich viele tolle Bücher, aber wenige die mich richtig vom Hocker gehauen haben. Es fiel mir also dementsprechend schwer mir genau die passenden 10 auszusuchen... Aber seht selbst!

So, das wären meine Highlights 2016 gewesen. Hier sind zwar nur 8 aufgelistet, aber mit den 2. Teilen von The Sin Eater's Daughter und Bad Girls don't die, sind es 10. Also wäre die Liste komplett :D

Welche Bücher waren eure Jahreshighlights? Habt ihr vielleicht auch Bücher von meiner Liste gelesen?


Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    von deiner Liste hab ich bisher 2 Bücher gelesen und beide konnten mich nicht so wirklich überzeugen. Zorn und Morgenröte (Warum auch immer) und das Rosie-Projekt (hatte zwar ein paar ganz nette Szenen, aber den Hype drum versteh ich nicht).
    Das Juwel 2 und Nur einen Horizont entfernt liegen beide auf dem SuB und Britt Marie war hier würde mich auch interessieren, da ich Ein Mann namens Ove ziemlich gut fand.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und ein gutes, neues Jahr,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Wir haben Das Juwel 2 gemeinsam, war aber auch ein tolles Buch! Den Rest deiner Highlights kenne ich von meiner Wunschliste.

    Mein TTT

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    wir haben das Juwel 2 gemeinsam. Sonst interessiert mich noch das von Melinda Sailsbury.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/01/05/12654/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich habe von deiner Liste leider noch kein Buch gelesen, aber "Zorn und Morgenröte" habe ich schon öfter heute gesehen und es steht auch schon etwas öänger auf meiner Wunschliste.
    Was ich noch anmerken wollte ist, dass ich es sehr schön finde, wie du diesen Post gestaltet hast :)

    Mein Beitrag:D

    Liebste Grüße,Anna

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    das Buch von Salisbury habe ich auf Deutsch gelesen und es hat mir auch gut gefallen. Der zweite Band erscheint ja bald auf Deutsch und ich bin schon sehr gespannt darauf :) "Nur einen Horizont entfernt", "Zorn und Morgenröte" und "Das Juwel" stehen auf meiner Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Ich wünsche dir ein schönes Lesejahr.
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Henny,

    schön, dass du auch mal wieder dabei bist! :)

    Eindeutig - „Zorn und Morgenröte“ gehört schon zu den 2016er-Highlights. Aber ich musste mich auf 10 beschränken, als # 11 wäre es dabei gewesen. :P

    Liebe Grüße & noch bessere Bücher im neuen Jahr!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend,
    das Rosie-Projekt habe ich schon 2015 gehört, aber ich kann dir nur zustimmen. Ein geniales Buch. Ich mag es, dass Don so liebevoll vom Autor behandelt wird. Bei allen Eigenheiten wird er nie bloßgestellt.
    Ich wünsche dir ein wunderbares Lesejahr 2017
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Henny :)
    Wir haben heute sogar eine Gemeinsamkeit: "Zorn und Morgenröte". Die anderen Bücher kenne ich größtenteils vom sehen. Von Juwel habe ich den ersten Band noch ungelesen im Regal, die Reihe will ich mir dieses Jahr aber mit auf die Leseliste schreiben ;)

    Unsere Buch-Highlights

    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Henny,
    das ist doch mal eine gute Auswahl. Da ist auch mal was dabei, was nicht gleich auf jeder Liste draufsteht. :) Gefällt mir. "Schizo" werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen, weil mich dieses Thema einfach unheimlich begeistert und ich mir vorstellen kann, dass das sehr authentisch geschrieben ist, wenn der Autor selbst betroffen ist.

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  10. Das Juwel fand ich auch richtig gut, aber mich konnte auch schon Band 1 überzeugen. Vom Rosie-Projekt war ich auch positiv überrascht. Da hatte ich gar nicht erwartet, dass es mir so gut gefallen würde, aber das hat es. :) Die Fortsetzung sollte man sich allerdings eher sparen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Henny

    Mein Juwel habe ich in den letzten Wochen des Jahres gefunden, Mageia, das Buch der Farben. Ein magisches Buch mit magischen Gefühlen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Henny,

    wollte dir eigentlich längst einen Kommentar hinterlassen, aber die Zeit ist nicht immer auf meiner Seite. :D

    Wir haben "Zorn und Morgenröte" gemeinsam. Es konnte mich zwar nicht von Anfang an mitreißen, aber hat mich letztendlich überzeugt. Ganz so einzigartig finde ich es allerdings nicht, da es ja auf einem orientalischen Märchen beruht. Kennst du schon "Tausend Nächte aus Sand und Feuer"/ "A Thousand Nights" von E.K. Johnston? Es erzählt die gleiche Grundgeschichte, vllt gefällt es dir ja auch. :)

    "Das Juwel" und "The Sin Eater's Daughter" möchte ich auch noch unbedingt lesen. "Das Rosie-Projekt" habe ich mal gewonnen mit einer Kiste voller Bücher, aber es interessiert mich leider so gar nicht (versuche es seit einiger Zeit loszuwerden^^).

    Finde deinen Blog wirklich klasse, vom Design bis zum Inhalt! Wirklich schick und ansprechend. :) Habe dir ein Abo hinterlassen und werde öfter mal vorbeischauen.

    Liebe Grüße
    Lena von Awkward Dangos

    Mein Beitrag:
    http://awkward-dangos.blogspot.de/2017/01/aktion-top-ten-thursday-294.html

    AntwortenLöschen