Welches Buch soll ich im September lesen?

Wilkommen zu einer neuen Kategorie auf meinem Blog!
Kennt ihr diesen Moment, in dem man vor seinem Bücherregal steht und so viel zu lesen hat, dass man gar nicht weiß, was man nun eigentlich lesen soll?
Nach dem mir das ständig passiert, habe ich mir gedacht ich könnte doch mal meine Leser fragen, was sie denken!

Einmal im Monat könnt ihr von einer Liste aus 5 Büchern abstimmen, welches Buch ich im nächsten Monat auf jeden Fall lesen muss. Jeden Monat gibt es ein bestimmtes Thema, zu dem ich 5 Bücher von meinem SuB aussuchen werde über die ihr dann abstimmen könnt.

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr diese Aktion auch auf eure Blogs übernehmen
Für den September habe ich mir folgendes Thema ausgesucht:
Einzelkämpfer
-Lies ein Buch, das keine Folgebände besitzt-

    

1. Nachruf auf den Mond von Nathan Filer
»Ich werde Ihnen erzählen, was passiert ist, denn bei der Gelegenheit kann ich Ihnen meinen Bruder vorstellen. Er heißt Simon. Ich glaube, Sie werden ihn mögen. Wirklich. Doch in ein paar Seiten wird er tot sein. Danach war er nie mehr derselbe.«
Matthew Homes ist ein begnadeter Erzähler, und Patient der Psychiatrischen Klinik in Bristol. Um dort dem trostlosen Alltag zu entfliehen, schreibt er seine Geschichte auf – und die seines Bruders Simon, der im Alter von elf Jahren während des Campingurlaubs in Cornwall starb. Selbst nach zehn Jahren gibt sich Matthew immer noch die Schuld am Unfalltod seines Bruders. Doch eigentlich ist Simon für ihn gar nicht tot – und Matthew auch kein gewöhnlicher 19-Jähriger. Matthew leidet an Schizophrenie

2. Klang der Gezeiten von Emily Bold
Wie leicht einem das große Glück durch die Finger rinnen kann, muss Piper erkennen, als Daniel, der Mann ihrer Träume und Vater ihres ungeborenen Kindes, bei Arbeiten in ihrem Haus am Strand stirbt. Pipers Welt bricht zusammen und all ihre Träume und Hoffnungen werden unter dem Schmerz des Verlustes begraben.
Um Daniel nahe zu sein, beschließt sie gegen den Rat von Freunden und Familie in das unvollendete Haus einzuziehen. In dieser schwierigen Situation ist ihr Daniels bester Freund Kevin eine große Stütze. Doch gerade jetzt fällt es ihr schwer, mit den tiefen Gefühlen umzugehen, die Kevin für sie entwickelt.
Im Trost der Wellen versucht Piper ihre Wunden zu schließen und ihren Weg zurück ins Leben zu finden.


3. #Skandal von Sarah Ockler
Die perfekte Mischung für einen handfesten Party-Skandal? Das wären: nackte Jungs mit Elfenflügeln und … verbotene Küsse! Als Lucy einwilligt, anstelle ihrer BFF zum Abschlussball zu gehen, ahnt sie bereits, wie anstrengend das wird. Immerhin muss sie mit Cole dorthin gehen, Ellies Freund und ihr geheimer Schwarm seit ... ungefähr schon immer. Und dann passiert es: Lucy und Cole küssen sich! Doch bevor Lucy mit Ellie sprechen kann, tauchen die brisanten Beweisfotos auf ihrer Facebook-Chronik auf und ein Shitstorm sondergleichen bricht über sie herein. Wer steckt hinter dieser fiesen Intrige und wie kommt Lucy je wieder aus diesem Schlamassel heraus? 

4. Nur einen Horizont entfernt von Lori Nelson Spielman
Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, der sie am besten kennt? Denn Hannah hat etwas getan, das das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat... 

5. Wer war Alice von T. R. Richmond
Alice Salmon war erst 25 Jahre alt, als sie eines Morgens leblos im Fluss gefunden wurde. Eigentlich wollte sie am Abend zuvor nur Freunde treffen, stattdessen durchlebte sie die letzten Stunden ihres Lebens. Aber was ist passiert? Ist sie wirklich gestürzt, weil sie zu viel getrunken hat, wie die Polizei vermutet? War es ein tragischer Unfall? Die Nachricht ihres Todes verbreitet sich wie ein Lauffeuer, auch über Facebook und Twitter. Gleich werden Vermutungen angestellt, über sie, ihr Leben und ihren Tod. Auch ihr ehemaliger Professor Jeremy Cooke ist erschüttert. Er macht sich daran, herauszufinden, was in der Nacht tatsächlich geschah, und sammelt alles über Alice. Er schreibt sogar ein Buch über den Fall. Nur warum ist er so engagiert? Was hat er zu verbergen? Was haben ihr Exfreund Luke und ihr Freund Ben mit der Sache zu tun? Und wer war Alice?

Wenn ihr Lust habt mitzumachen, postet einfach den Link zu eurem Post in die Kommentare!


Kommentare:

  1. Hallöchen,
    das kenne ich auch nur zu gut.
    Da ich sehr neugierig auf deine Meinung bin, musste ich direkt abstimmen.
    Um die anderen nicht zu beeinflussen, verrate ich jetzt mal nicht, wofür *lach*.

    Herzliche Grüße,
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Ich bin gespannt, welches Buch am Ende rauskommt, vielleicht hast du ja Glück und ich lese das was du mir asugesucht hast :)
      Alles Liebe
      Henny

      Löschen
  2. Hallo Henny,
    das Abstimmungsfeld finde ich eine sehr coole Idee. Ich habe mein Voting gleich mal eingestellt. Das Buch, dass ich gewählt habe, klingt für mich äußerst spannend und zugleich nach einer vielversprechenden Lovestory. Ich bin gespannt.

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja!
      Wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege, für welches Buch du gestimmt hast, liegt es momentan vorne :D Mal sehen ob sich das noch ändert oder ob ich bald hinter den Seiten verschwinde :)
      Alles Liebe
      Henny

      Löschen
  3. Hey :)

    Da konnte ich ja nicht anders und hab auch mal meine Stimme abgegeben :). Ich hatte früher auch mal eine ähnliche Idee wie du, als mein SuB noch höher war ... Aber jetzt liegt er nur noch im einstelligen Bereich, da ist nicht mehr viel da, was ich zur Wahl stellen könnte :D.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
  4. Hey du,
    da konnte ich ja nicht widerstehen! Mein Voting hast du:-) Übrigens ist mir das bei der schönen Auswahl gar nicht mal so leicht gefallen! Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen