Gemeinsam Lesen #33

Jeden Dienstag lesen wir gemeinsam, tauschen uns bei Schlunzenbuecher über Bücher aus und beantworten 4 Fragen. Dabei sind die Fragen 1-3 immer die gleichen, während Frage 4 variiert!



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Fire Girl: Gefährliche Suche" von Matt Ralphs und befinde mich aktuell auf Seite 234 von 320.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Die magische Barriere knisterte, als Murrell seine Hand daraufpresste."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)
Ist das Cover nicht toll?! *_*
Ich war ehrlich gesagt sehr überrascht, wie sehr mir das Buch gefällt. Nicht weil ich nicht so hohe Ansprüche hatte, sondern weil ich eigentlich ein Kinder-Jugendbuch erwartet hatte. Die Protagonistin ist schließlich erst 12. Trotzdem konnte ich mich super schnell in die Geschichte hineinversetzen und kann gar nicht mehr aufhören zu lesen!

4. Hast du eine Mindest- oder eine Höchstmenge an Seiten, die du liest?
Eher nicht. Ich habe eine Zeit lang versucht 100 Seiten am Tag zu lesen. Das ging in die Hose und wurde mit einer dicken Leseflaute bestraft. Ich mag es nicht Druck beim Lesen zu haben. Ich habe mein jetziges Ziel bei 20 Seiten am Tag festgesetzt, wenn aber ein Tag nicht gelesen wird, ist das auch nicht so schlimm. 20 Seiten kann man ja schnell wieder aufholen, im Gegensatz zu 100!


Kommentare:

  1. Huhu Henny!

    Dein Buch ist mir bis jetzt immer nur optisch ins Auge gefallen, aber ich habe nie den Klappentext dazu gelesen. Klingt aber wirklich interessant. Und das Cover gefällt mir auch echt gut. :) Ich bin gespannt auf deine Meinung dazu!
    100 Seiten sind wirklich viel. Ich versuche mich immer so an 50 Seiten, weil das bei mir 1 Stunde lesen ist, aber ich sehe das eher locker. An manchen Tagen lese ich gar nicht, an anderen schaffe ich vielleicht sogar ein ganzes Buch.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Henny,

    dein Buch klingt richtig toll. Das setze ich gleich mal auf mein Wuli.

    20 Seiten pro Tag wär mir etwas zu wenig...da lese ich bedeutend mehr, außer bei englischen Büchern, da brauche auch ich länger :-) Es ist aber gut, dass du dir keinen Druck aufbaust, denn Lesen soll ja Spaß machen!

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße von Conny und dir viel Freude beim Lesen! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    das Buch habe ich auch neulich gelesen und es hat mir gut gefallen :) Ich wünsche dir noch viel Spaß!
    Ich habe kein tägliches Lesepensum, sondern lese, wenn ich Zeit und Lust habe.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    tolles Buch! Das Cover ist interessant. :)
    Hatte bei der letzten Frage dieses mal so kleinere Problemchen, hab sie aber glaub ich doch noch ganz gut hinbekommen. :D Kannst gerne vorbeischauen, wenn du Lust hast. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Henny, :)
    das Cover ist wirklich toll. :) Und es ist sehr schön, dass es dich so begeistern kann. :) Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen. :)
    Ich lese so viel wie ich kann und möchte. :) Ich glaube, mich würde es auch nur stressen, jeden Tag eine bestimmte Seitenanzahl lesen zu müssen, wobei 20 Seiten echt noch in Ordnung sind. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Henni,

    eigentlich versuche ich auch jeden Tag 100 Seiten zu lesen. Aber wie du schon sagst, manchmal klappt das einfach nicht. Aber ich mache mich dann auch nicht verrückt. Meistens lese ich dann am Wochenende doch wieder mehr, so dass ich wieder aufholen kann. Und selbst wenn ich eine Woche mal kaum lese, finde ich das OK.

    LG
    Babs
    bookish-heart-dreams

    AntwortenLöschen