What if? Was wäre wenn? von Randall Munroe

Titel: What if? Was wäre wenn?
Autor: Randall Munroe
Veröffentlicht: 2014
Seitenzahl: 368
Verlag: Knaus
Serie: Nein.
Genre: Sachbuch
Preis: 14,99
Hier Kaufen!


Zum Cover:
Ich finde das Cover toll! Es ist ansprechend und sticht sofort ins Auge wenn man in die Sachbuch-Abteilung eine Bücherei geht, da es sich von den anderen 0815-Covern abhebt.

Zum Inhalt:
Randall Munroe, ehemaliger NASA-Roboticist und Gründer von xkcd, hat in seinem neuen Buch "What if? Was wäre wenn?" alle möglichen Antworten auf noch so absurde Fragen, die in seinem Email-Account eingetrudelt sind, gegeben. Situationen, die noch so unwahrscheinlich sind, werden in diesem Buch mit Humor und physikalischen Kenntnissen so erklärt, dass es für jeden nachvollziehbar ist.

Meine Meinung:
Das Buch ist ein Sachbuch über die wirklich absurdesten Fragen, die Randall Munroe auf seiner Seite "What if?" gestellt bekommen hat. Von wie viel Macht Energie Yoda erzeugen kann bis aus welcher Höhe man ein Steak abwerfen muss, dass es gar auf dem Boden ankommt. Fragen, bei denen man den Kopf schütteln muss, sich fragen muss, wer auf solche Ideen kommt und bei manchen (die auch Gott sei Dank unbeantwortet bleiben) schnell Abstand vom Fragesteller nehmen sollte.
Das Buch ist ganz einfach strukturiert. Eine Frage, welche als Kapitelüberschrift dient, eine seitenlange, wissenschaftliche Antwort welche zeitweise in Ironie getränkt wurde und Zeichnungen die die Absurdität noch veranschaulichen. Nach einigen Kapiteln kommen dann ein paar Fragen die Randall Munroe sich geweigert hat zu antworten, weil sie entweder gruselig oder sehr sehr komisch waren.

Aus wie vielen Kcal, Fetten, Proteinen, Vitaminen, etc. besteht ein Mensch?

Der Schreibstil der Autors ist stellenweise Ernst, aber wirklich nur sehr selten. Eigentlich lacht man das ganze Buch entweder über die Fragen oder die Art und Weise wie Randall Munroe sie beantwortet. Dazu lernt man neue Sachen, die man sich vielleicht nie näher angeguckt hätte. Vieles ist jedoch im Alltag nicht wirklich anwendbar. Ich meine, wer ruft schon random jemanden an und sagt Gesundheit und hofft diese Person hätte gerade geniest? Trotzdem ist es gut zu wissen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist aus Versehen jemanden anzurufen der gerade einen Mord begangen hat. Oder ob man sich selbst mit Maschinengewehren ein Jetpack bauen kann.
Ich kann das Buch wirklich fast jedem empfehlen. Es ist lustig geschrieben, nimmt sich selbst nicht zu ernst und lässt auch nicht Naturwissenschaftler mit dem Gefühl zurück, dass Physik doch nicht so schlimm ist wie befürchtet. Ich wünschte meine Physik Lehrerin in der Oberstufe hätte nur einen Hauch des Vermittlungsvermögen des Autors gehabt! So hätte ich mir vielleicht sogar Physik an der Uni angeguckt.. Vielleicht. 
Fazit:
Ein unterhaltsames aber auch unheimlich lehrreiches Buch über absurde Fragen die sich manche Menschen stellen. Vor allem wenn man plant sich ein Periodensystem inklusive Proben der Elemente im Wohnzimmer aufzubauen oder mit einem Propellerflugzeug durch die Himmel Neptuns zu fliegen, sollte man vorher ein Blick in dieses Buch werfen!


Vielen Dank an Knaus für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Hallo,

    das Buch liegt schon eine Weile bei meiner Mama. Ich mag ja Bill Bryson und seine Bücher sehr gerne, das klingt ähnlich.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    ich habe das Buch auch zu Hause und lese immer wieder gerne mal ein oder zwei Kapitel darin. Es ist meiner Meinung nach kein Buch, dass man einfach so weglesen kann, aber es ist unglaublich amüsant und wie du schon sagst, man versteht es auch, wenn man kein Ass in Naturwissenschaften ist. Ich liebe es auch sehr. :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  3. Hey Henny!

    Ich denke, ich habe erfreuliche Nachrichten für dich :)
    Du hast bei der Blogtour zu "The Returned" gewonnen (http://skyline-of-books.blogspot.de/2016/03/blogtouren-zwei-touren-kommen-eine-geht.html)
    Ich brauche nur noch deine Adresse damit ich dir deinen Gewinn zuschicken kann :)

    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen