Gemeinsam Lesen #19 + Auslosung

Jeden Dienstag lesen wir gemeinsam, tauschen uns über Bücher aus und beantworten Fragen. Das heutige Gemeinsam Lesen findet bei Schlunzenbücher statt! 

Aber vorher, die Auslosung des Gewinnspiels!! :D Es haben 22 Menschchen mitgemacht, ich würde euch ja gerne allen das Hörbuch schicken, aber das geht leider nicht. Deshalb hier nun die Gewinnerin:
Verena Julia!!
Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe du hast sehr viel Spass mit dem Hörbuch :)



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese momentan "Dunkelsprung" von Leonie Swann. Ich befinde mich auf Seite 173 von 377.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Man konnte über sie sagen, was man wollte, aber lächeln konnte sie, von einem Ohr bis zum anderen wie eine Katze." 

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)
Das Buch ist etwas abgefuckt (um es mal auf den Punkt zu bringen). So wirklich blicke ich nicht durch, was, wer, wie, wo und vorallem warum die ganzen Sachen hier ablaufen. Trotzdem gefällt mir der Schreibstil der Autorin und die Geschichte an sich ist innovativ (auch wenn ich noch nicht viel davon verstehe). Meine Verwirrung legt sich hoffentlich in den nächsten hundert Seiten. Kann es sein, dass die Autorin so viel eingebaut hat, dass ein normales "kurz vorm schlafen-geh"-Hirn dies nicht ganz auf die Reihe bekommt? 

4. Wie steht ihr zu Seiten auf denen Blogger Rezensionsexemplare anfragen können? Seid ihr selber auf solchen Seiten angemeldet?
Ich muss sagen, dass ich die Idee hinter diesen Seiten toll finde! Es erleichtert den Bloggern ungemein das Anfragen von Büchern und die zuständigen Bearbeiter müssen nicht hunderte von emails am Tag schreiben. Ich mein, versetzt euch mal in die Lage einer Person die täglich 100 Mails mit Anfragen bekommt, die alle beantwortet werden müssen. Das muss der absolute Horror sein (deshalb versteh ich auch mittlerweile weshalb der Fischer Verlag nie antwortet sonder einfach verschickt oder auch nicht). Ich bin beim Bloggerportal und bei BloggdeinBuch angemeldet. Die beiden Reichen mit. Beim Bloggerportal muss ich mich echt zurückhalten was das anfragen angeht... Da Randomhouse ja gefühlte tausend Unter-Verlage hat die alle unterschiedliche Kategorien haben könnte ich mein Regal nur durch besagtes Portal füllen :D Und die Vorschläge!! Ja. Ich hab beschlossen 1 Mal wöchentlich auf Bloggerportal zu stöbern, mehr nicht. Sonst hätte ich bald so viele Anfragen, dass ich den Rest meines Lebens nie wieder Bücher kaufen muss (vorausgesetzt ich bekomme sie, klar) ^_^

  -Henny

Kommentare:

  1. Huhu Henny,

    dein aktuelles Buch klingt ziemlich schräg aber auch interessant und ich drück dir die Daumen, dass sich deine Verwirrung noch lichten wird ;)
    Beim Bloggerportal bin ich auch angemeldet und finde diese Seite spitze. Ich kann dich gut verstehen, dass du nur 1x pro Woche reinschaust. Als ich das erste Mal auf der Seite war, hätte ich endlos viele Bücher gehabt die mir gefallen. Ich muss mich da auch immer stark bremsen^^

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    ich bin auch beim Bloggerportal angemeldet und die Versuchung ist riesig groß!

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    das hört sich sehr gut an.
    Da mein Blog ja noch kein halbes Jahr alt ist, habe ich mich mit solchen Seiten noch überhaupt nicht beschäftigt.
    Das sollte ich vielleicht bald nachholen, wenn es da wirklich so viele tolle Bücher gibt ;)

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
  4. Oha, itneressant. Abgefuckt. Ich hab es noch auf dem SuB und bin hin und her weil man immer so verwirrende Dinge darüber liest

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mich heute auch bei Random House angemeldet, weil hier alle so geschwärmt haben. Bin auch prompt schwach geworden. Ihr schlimmen Finger! Ihr habt mich verführt! Dabei wollte ich doch SuB-Abbau betreiben. Jetzt habe ich aber ein Rezi-Exemplar angefordert. Ich musste es dringend haben, weil es bis auf ein Adjektiv denselben Titel hat wie das Hörspielskript meiner Freundin. Und dann klang der Klappentext noch genau nach meiner Kragenweite. Hmpf. Aber danach lese ich weiter in meinem SuB! Hoch und heilig gelobt!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Henni,

    HA, dieses Verwirrungsgefühl kenne ich, so ein Buch habe ich auch erst vor kurzem gelesen: "Das Königshaus der Monster" von Jonathan Barnes. Eigentlich habe ich bis zum Ende nicht alles begriffen. :D Ich hoffe, du hast trotzdem Freude an "Dunkelsprung", vielleicht macht es ja bald Klick. ;)

    Ich bin auch in mehreren Bloggerportalen angemeldet und finde sie natürlich toll und praktisch. Allerdings bin ich auch überzeugt, dass man sie gewissenhaft und verantwortungsbewusst nutzen sollte. Maß halten ist angesagt. Da finde ich es gut, dass du dir selbst eine Regel aufgestellt hast, wie oft du nachschaust. Denn es soll ja nicht darum gehen, möglichst viele kostenlose Bücher anzufordern, sondern zu einer kleineren Auswahl ehrliche, verlässliche Rezensionen zu schreiben. Ich selbst greife daher eher selten auf diese Möglichkeit zurück, denn ich bin meistens mit meinem SuB beschäftigt und habe nur wenig Bedarf. ;)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    Ich habe mir im Lauf der Jahre eine Liste mit Ansprechpartnern für die verschiedenen Verlage zusammengestellt - die brauche ich jetzt nicht mehr! Ich frage nur noch an über das Bloggerportal, Blogg Dein Buch, die Lesejury von Bastei Lübbe und meine Anprechpartnerin beim Knaur-Verlag, und das ist ja überschaubar.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  8. Also zu Dunkelsprung hab ich bisher nur Rezis gelesen die nicht ganz so positiv sind, da bin ich mal gespannt

    Gemeinsam Lesen mit Mietze

    AntwortenLöschen