Next Stop: Mumbai

Hallo ihr Lieben!

Ich habe ja super lange nicht mehr in dieser Kategorie geschrieben, erstens weil ich den Ausflug nach London, nicht mehr so zusammen kriege, dass ich ihn schildern könnte und zweitens, weil ich doch eine arme Studentin bin und so viel Reisen ist da auch nicht drin. Dafür haben mein Freund und ich uns in den Semesterferien was richtig tolles gegönnt. Und zwar: eine kleine Weltreise. Naja, was heisst Weltreise, eine feine Asien-Afrika-Reise ^_^
Etwa 1 Monat lang, entfliehen wir Deutschland, um mal so richtig neue Länder kennen zu lernen. Wir waren beide schon mal in Asien (beide China und ich 1 Tag Abu Dhabi), aber China ist halt Pflicht bei unserem Studiengang :D Bei Afrika sieht das ganz anders aus. Ich war mal vor Jahren mit meinen Eltern in Ägypten, aber da war ich so ein kleines etwas, dass ich mich da kaum dran erinnern kann ^_^


Während ihr das hier lest, sitzen wir gerade im Zug nach Brüssel. Dort kommen wir um 10:30 ungefähr an. Erst gucken wir uns ein bisschen die Stadt an bevor wir uns um 18-19h in Richtung Brüssel Airport aufmachen um in den Flieger verfrachtet zu werden um dann um die halbe Welt (und die halben Zeitzonen) zu fliegen. Das wird wieder was.. Ich werde dann wahrscheinlich wieder 100 verschiedene Uhren auf meinem iPad haben um zu wissen wie, weshalb und wann ich zuhause anrufen sollte :D Irgendwann, nach knapp 7 Stunden sind wir dann in Abu Dhabi um dann dort noch 2 Stunden auf unseren nächsten Flieger zu warten. Dann geht es für 3 Stunden weiter in Richtung Osten bis wir irgendwann das Indische Festland erreichen und, nach 13 Stunden reisen, in Mumbai ankommen. Yay!

Mumbai, Indien

Mumbai (bis 1996 Bombai), ist die Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra in Indien. Es ist die wichtigste Hafenstadt des Landes und, obwohl Neu-Delhi im Norden die Hauptstadt ist, ist Mumbai die grösste Stadt Indiens. Sie zählt zu den Bevölkerungsreichsten Städten weltweit, was bedeutet, dass etwa 22.000 Bewohner auf einen km² kommen (Stand: 2011). Dagegen ist Berlin mit knapp 4000/km² echt angenehm!
Mumbai liegt auf der Insel Salsette, im Westen Indiens, und wird in sechs Administrative Zonen unterteilt, die jeweils in sogenannte Wards gegliedert sind. Es gibt 24 Wards (Stadtbezirke) die allesamt noch einmal in 227 Wahlbezirke unterteilt werden. Ich freu mich schon tierisch darauf mich in dieser Stadt zurechtfinden zu wollen... :D
Da Mumbai direkt am Arabischen Meer liegt, ist es logisch, dass die Temperaturschwankungen minimal sind, selbst von Sommer zu Winter. Der kühlste Monat ist der Januar mit knapp 23ºC (Hah! Wenn wir das hier im Frühling schaffen ist das schon Rekord :P). Der wärmste, ist Mai, mit ungefähr 30ºC. Die Monsunzeit liegt zwischen Juni und September, also wird der Februar wahrscheinlich richtig schön!
Das grösste Problem der Leute die in Mumbai leben, ist die Umweltverschmutzung. Da ein Grossteil der Bevölkerung in Slums, ohne Kanalisation oder elektrische Versorgung lebt, erleichtert dies natürlich die Verbreitung von Infektionskrankheiten, wie z.B. Malaria, Lepra und Tuberkulose
Die Stadt ist sehr kosmopolitisch veranlagt, weshalb es eine Vielfalt an Sprachen, Religionen und Ethnien gibt. Die meist gesprochene Sprache ist Marathi, die Amtssprache Mumbais, dicht gefolgt von Hindi und Urdu. Auch wenn nur 0,5% der Bewohner, Englisch als ihre Muttersprache angeben, spielt es eine sehr wichtige Rolle und alle offiziellen Dokumente werden sowohl auf Marathi als auch auf Englisch herausgegeben.
In Mumbai gibt es eine riesige Vielfalt an religiösen Minderheiten, zu denen Christen, Juden, Sikhs und auch Buddhisten zählen. Die beiden grössten Religionen sind der Hinduismus und der Islam.

Nach 7 Tagen Mumbai, Elephanta, etc. werden wir uns wieder zum Flughafen begeben um von dort aus zwei Stunden in Richtung Neu-Delhi zu fliegen, ab wo wir vier Stunden nach Abu Dhabi fliegen. Meiner Meinung nach ein riesiger Umweg, aber OK. Und wieder, zwei Stunden warten und wieder ins Flugzeug. Diesmal geht es für weitere vier Stunden ins Flugzeug. Aber diesmal Richtung Endflughafen (zumindest für die nächsten acht Tage).

-Henny

Kommentare:

  1. Das klingt nach einer tollen Reise und ich wäre nur zu gerne mit dabei ;)
    Ich wünsche euch beiden dann viel Spaß und freue mich schon auf Reiseberichte, besonders aus Mumbai weil ich da selber schon immer mal hin wollte!

    Liebe Grüße

    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sind mal Semesterferien.... ; ) Klingt toll!
    Euch beiden viel Spaß und Freude im Urlaub und viele spannende Erlebnisse! Ich freu mich schon darauf, den Reisebericht zu lesen :)

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Reise! Ich bin schon auf deinen Breicht gespannt. :)

    Nine <3

    AntwortenLöschen