Selection - Der Erwählte von Kiera Cass

Titel: Selection - Der Erwählte
Autor: Kiera Cass
Übersetzer: Susann Friedrich
Veröffentlicht: 2015
Seitenzahl: 368
Verlag: Fischer-Sauerländer
Serie: Ja.
1. Selection
2. Selection - Die Elite
3. Selection - Der Erwählte
4. Selection - Die Kronprinzessin
Genre: Jugendbuch
Preis: 16,99€
Hier Kaufen!

Zum Cover:
Das Cover gefällt mir glaube ich am besten von den dreien. Es passiert nicht so viel im Hintergrund, da die Spiegelung scheinbar anders eingestellt wurde, man sieht also nur ganz ganz kleine Spiegelungen von Mer. Ich hatte nur das Gefühl, dass das Mädchen auf dem Cover zu Band 2 eine andere sei, als die die nun auf dem Cover ist. Aber das ist ein so minimaler Unterschied, dass er wahrscheinlich eher Photoshop zuzusprechen ist :D
Nach einiger Recherche, bin ich auch dahinter gekommen, dass die Autorin sich an den Wünschen der Leser für die Farbe des Kleider orientiert hat. Ist das nicht toll?!

Zur Geschichte:
Mer ist nun eine von 4 Mädchen die noch im Palast sind um um das Herz Maxons (und die Krone Illeás) zu kämpfen. Doch nicht nur die Mädchen bekriegen sich gegenseitig, auch der König beginnt sich einzumischen und versucht mit allen Kräften Mer und Maxon zu teilen. Zu diesem Druck, kommt noch der Umstand, dass sich die Rebellen dem Palast immer weiter nähern und die Monarchie stürzen wollen um selbst an die Macht zu gelangen.
America muss kämpfen, nicht nur für die Liebe, sondern auch um ihr überleben und das Überleben der Menschen von Illeá.

Meine Meinung:
Nachdem ich ja Band 1 und Band zwei schon verschlungen habe, war ich überglücklich als vom Fischer Verlag ein Päckchen ankam in dem sich unter anderem Selection - Der Erwählte (wieso eigentlich nicht Die Erwählte?) befand. Ich bin erst einmal hysterisch kreischend durch die Wohnung gehüpft, weil ich es überhaupt nicht erwartet hab ein so gefragtes Buch zu bekommen!
Aber nun zum Eigentlichen. Ich habe das gesamte Buch über, das Gefühl gehabt, dass die Charaktere sich weiterentwickelt, sich verändert haben. Das kleine naive Mädchen als das wir Mer kennengelernt haben, hat sich zu einer selbstbewussten Frau entwickelt, die sich nicht mehr so einfach unterbuttern lässt. Auch Maxon entwickelt sich zu einem starken Mann, der zwischendurch seinem Vater die Meinung sagt ohne die Konsequenzen zu scheuen.
Genau wie die beiden anderen Bände, liest die Geschichte sich sehr flüssig und man kann das Buch kaum aus der Hand legen.
Es freut mich, dass die Rebellen einen (noch) grösseren Teil in diesem Band einnehmen, denn wie schon in der Rezi zu Band 2 erwähnt, es gibt keine Regierung ohne Gegner. Doch genau in diesem Buch, zeigt es sich wie verhängnisvoll eine voreingenommene Politik gegenüber diesen Gegnern sein kann.
Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob ich zufrieden mit dem Ende bin, denn bis auf das Liebesdreieck hat sich nicht wirklich alles geklärt. Ich bin gespannt, ob diese offenen Enden dann in Band 4 (yay!!) in einem "Flashback" zusammengefügt werden oder ob sie einfach offen bleiben. Ich hoffe natürlich auf ersteres und kann es kaum erwarten, dass Band 4 rauskommt. Eigentlich echt gemein, denn es ist ja noch nicht einmal in Amerika veröffentlicht worden.. D:

Fazit:
Das Buch ist einfach toll. Ich hab es verschlungen, die Handlungen der Mädels und auch Maxons waren einleuchtend und nicht in Naivität getränkt. Es hat mir sehr sehr viel Spass gemacht das Buch zu lesen und ich freue mich schon unheimlich auf Band 4! Trotzdem ist es ein Buch, dass mich nicht für die nächsten Monate "beeinflusst", deshalb bekommt das Buch von mir:
 -Henny

Vielen Dank an die Fischer Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars :)

Kommentare:

  1. Hallo Henny! :-)

    Ich bin Mitglied einer erst kürzlich gegründeten Seite ( https://bloggervernetzt.wordpress.com/about/ ), dort sammeln wir alle möglichen Rezensionen von den verschiedensten Buchblogs. Natürlich stehen wir noch ganz am Anfang, aber jeder hat ja mal klein begonnen.^^ Jedenfalls soll dieser Blog eines Tages ein ganz großes "Buchblog-Rezensionen-Netzwerk" werden. Und jedem Blogger, der dazu beiträgt, sind wir sehr dankbar! :) Deswegen jetzt meine Frage an dich: Darf ich deine Rezension hier zu "Selection" dort verlinken? (Bzw. darf ich in Zukunft generell Rezensionen von dir dort verlinken?)

    Ganz herzliche Grüße ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! Sorry, dass ich erst jetzt antworte (lang lebe die Uni und ihren Drang meine Zeit zu verschlingen :D). Klar, darfst du! Das ist echt eine tolle Idee und ich wäre natürlich sehr gerne ein Teil davon!
      Ich freu mich drauf~
      Alles Liebe
      Henny

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank! :) Also hast du hier 4 Sterne vergeben? Auf LB hast du nämlich 5 Sterne.
      Herzlichen Gruß! ♥

      Löschen
    3. 4,5 ^_^ Bei Lovelybooks und anderen, bei denen man keine halb angeben kann, runde ich auf :)

      Löschen
    4. Verstehe! ;) Dann ordne ich dich bei uns auch unter 5 Sternen ein. :-)
      Alles Liebe ♥

      Löschen